Online-ID

Anwendungsentwickler (w/m) - SAP Data Warehouse

für den Standort: Düsseldorf <40212>

Aktualisiert: am 02.08.2018

(Gewerblicher Anbieter)
Online ID: 1161774
Anbieter-Referenznummer: knsd_34000417
  • Zur Merkliste hinzufügen
  • Weitersagen
  • Melden
  • Drucken

Anzeige auf einen Blick

Firma
NRW.BANK
Branche
Finanzen/Versicherungen
Berufskategorie
IT
Unterkategorie
IT
Karrierestatus
Angestellter
Arbeitszeit
Vollzeit
Gehalt
k.A.
Standort
Düsseldorf <40212>
Anwendungsentwickler (w/m) - SAP Data Warehouse
// Faszination Vielfalt - Arbeiten bei der NRW.BANK Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Düsseldorf und Münster. Sie unterstützt ihren Eigentümer, das Land Nordrhein-Westfalen, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Zudem ist sie verlässlicher Partner für alle Banken und Sparkassen, Unternehmen aller Branchen sowie für Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen. Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit Qualitätsbewusstsein und Verantwortungsbereitschaft für die Position als // Anwendungsentwickler w:m - SAP Data Warehouse (SAP BW on HANA/ABAP) an unserem Standort Düsseldorf für die Abteilung IT-Rechnungswesen. Wir benötigen Ihre Kompetenzen für folgende Aufgabenfelder: Als Mitarbeiter (m/w) des Bereichs Informationstechnologie tragen Sie im Team dazu bei, aktuellen und zukünftigen - u. a. stark durch Aufsichtsrecht geprägte - Anforderungen an die IT der NRW.BANK aktiv zu begegnen und gemeinsam professionelle Lösungen zu finden. Sie sind ein wichtiger Ansprechpartner (m/w) für unsere Fachbereiche und wirken neben Ihren täglichen Tasks an einer Reihe von Sonderaufgaben mit. In dieser Position agieren Sie als verantwortlicher Ansprechpartner (m/w) sowohl innerhalb des Teams in der IT als auch für die Fachbereiche, wenn es um die Sicherstellung des Betriebs, die Überwachung der Produktion, die Optimierung der Performance, die fachliche und technische Fehleranalyse und die Planung und Kontrolle von Sonderproduktionen geht. Auf Basis von komplexen Anforderungen entwickeln, modellieren, parametrisieren und integrieren Sie als An­wen­dungs­ent­wick­ler/Spezialist (m/w) eigenverantwortlich SAP BW on HANA und die dazugehörigen Schnittstellen im Rahmen unseres Changemanagement-Prozesses. Dazu zählen wir auch die Unterstützung bei der Durchführung und Abnahme von (Integrations-)Tests sowie die Produktivsetzung als Bestandteil des IT-Änderungsprozesses. Sie wirken mit bei IT-Projekten und Sonderaufgaben und setzen aktuelle regulatorische Anforderungen, wie z.B. FINREP, AnaCredit, LCR, Stress Testing, etc. technisch um. In Zusammenhang mit den beschriebenen Aufgaben verantworten Sie in unserer SAP Datawarehouse- und Reportingarchitektur abgrenzbare und definierte SW-Komponenten und deren Schnittstellen. Sie planen und steuern hierfür bei Bedarf den Einsatz von externen Ressourcen. Diese Qualifikationen und Eigenschaften zeichnen Sie aus: Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik bzw. vergleichbares oder erfolgreich abgeschlossene IT-Ausbildung mit Zusatzqualifikationen. Mehrjährige IT-Erfahrung im Umfeld von SAP Datawarehousing und Reporting (SAP BW, SAP BW on HANA, SAP BW/4 HANA) sowie in der Wahrnehmung von Projektaufgaben. Sehr gute Kenntnisse in der fachlichen/logischen Datenmodellierung. Ausgeprägte Kenntnisse in der Programmierung (SAP ABAP, Netweaver 7.5, SAP HANA Studio, SQL), in der Logik von Extraktionen, Transformationen, Datenlayern und im Customizing und Query-Erstellung in SAP Business Warehouse. Kenntnisse der SAP-HANA-Plattform und deren ETL-Tools (z. B. SDA, etc.). Know-how in Fachthemen wie z. B. Bilanzierung, Controlling und Bankenaufsichtsrecht. Ausgeprägtes logisch-analytisches Denkvermögen und Abstrahierungsfähigkeit und eine sachlich-orientierte, sorgfältige und zielgerichtete Arbeitsweise. Gute Selbstorganisation, ausgeprägte Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Lernbereitschaft und Entscheidungsbereitschaft. Selbstbewusstsein und Überzeugungskraft. Gute Teamfähigkeit, gutes Kommunikationsverhalten sowie ausgeprägte Kundenorientierung. Sehr gutes allgemeines IT-Fach- und IT-Methodenwissen. Fundierte Kenntnisse der MS-Office-Produkte (Excel, Word, PowerPoint). Darauf können Sie sich als Mitarbeiter/in der NRW.BANK freuen: die Herausforderung, sowohl zu programmieren und mit SAP-HANA zu entwickeln, als auch konzeptionell zu arbeiten. die Möglichkeit, mit engagierten Kolleginnen und Kollegen in komplexen Projekten zusammenzuarbeiten und gemeinsam zum Ziel zu kommen. Banking in der NRW.BANK, der größten Landes-Förderbank Deutschlands, einer der sichersten Banken der Welt1 und der Nr. 1 im deutschen EZB-Stresstest2. Ein gutes Arbeitsklima, angenehme Arbeitsbedingungen und faire Entlohnung sind für uns selbstverständlich. Die NRW.BANK verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Wenn auch Sie an dieser spannenden Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenznummer vo-18-12/13-e-1-79143/4. NRW.Bank Bereich Personal Herrn Andreas Voß Kavalleriestraße 22 40213 Düsseldorf Tel.: 0211 91741-1975 a.voss@jobs.nrwbank.de www.nrwbank.de