Online-ID

Assistenz- / Facharzt/-ärztin zur Weiterbildung im Bereich Thoraxchirurgie

für den Standort: Rheine <48431>

Aktualisiert: vor 2 Tagen

(Gewerblicher Anbieter)
Online ID: 1157127
Anbieter-Referenznummer: 007828168
  • Zur Merkliste hinzufügen
  • Weitersagen
  • Melden
  • Drucken

Anzeige auf einen Blick

Firma
Mathias-Stiftung Rheine
Branche
Gesundheits- und Sozialwesen
Berufskategorie
Organisation & Administration
Unterkategorie
Organisation & Administration
Karrierestatus
Angestellter
Arbeitszeit
Vollzeit
Gehalt
k.A.
Standort
Rheine <48431>
Assistenz- / Facharzt/-ärztin zur Weiterbildung im Bereich Thoraxchirurgie
    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Klinikum Ibbenbüren in der Klinik für Thoraxchirurgie und Lungenunterstützung eine/n Assistenz- oder Facharzt/-ärztin zur Weiterbildung im Bereich Thoraxchirurgie Gesundheit im Verbund! Die Stiftung Mathias-Spital Rheine ist ein caritatives Unternehmen in christlicher Tradition mit Sitz in Rheine. Die Krankenhäuser Mathias-Spital, Jakobi Krankenhaus, Klinikum Ibbenbüren, Pius Hospital Ochtrup und Paulinen­krankenhaus Bad Bentheim leisten ebenso wie die Geriatrische Rehaklinik Mettingen seit Generationen einen wesent­lichen Beitrag zur Daseinsvorsorge der im nördlichen Münsterland und darüber hinaus lebenden Menschen. Das Leistungsangebot wird durch Medizinische Versorgungszentren, Altenheime und einen ambulanten Pflegedienst ergänzt. Die Mathias-Service-Gesellschaft unterstützt alle Einrichtungen mit umfangreichen Dienstleistungen. Darüber hinaus bestehen zahlreiche Kooperationen mit anderen Leistungserbringern im Gesundheits­wesen. Über 4.000 Menschen arbeiten in der Mathias-Stiftung für die Patienten/-innen und Bewohner/innen und es werden jährlich mehr. Sie werden sowohl gefordert als auch gefördert und erleben einen wertschätzenden Umgang. Unser konsequenter Qualitätsanspruch und gute Abläufe zielen auf das Wohlergehen der Patienten/-innen und Bewohner/innen. Die daraus resultierende gute Akzeptanz bei unserer Zielgruppe gibt uns eine wirtschaftliche Stabilität und ermöglicht uns, das Leistungsangebot kontinuierlich zu verbessern und auszubauen. Das Klinikum Ibbenbüren ist ein Schwer­punkt­krankenhaus im Kreis Steinfurt mit 460 Betten, 13 Fachabteilungen und Lehr­kranken­haus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Unsere Strukturen Die Klinik für Thoraxchirurgie und Lungen­unter­stützung wird von CA Prof. Dr.med. M.Sc. Stefan Fischer geleitet. Er verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung (48 Monate) für das Fachgebiet Thoraxchirurgie. Herr Prof. Fischer hat seine Ausbildung zum Thoraxchirurgen am Toronto General Hospital in Kanada und seine herzchirurgische Ausbildung an der Medizinischen Hochschule Hannover absolviert. Die Klinik  ist Maximalversorger im therapeutischen Leistungsangebot, mit Ausnahme der klinischen Lungentransplantation. Sie verfügt über 30 Planbetten auf der Normalstation mit 5 Überwachungsplätzen (inkl. zentralem Monitoring), und zusätzlich bedarfsabhängig (bis zu 10) Betten auf der Operativen Interdisziplinären Intensivstation und (bis zu 6) Betten auf der Intensivobservationsstation (IMC). Das operative Spektrum der Abteilung für Thoraxchirurgie und Lungenunterstützung umfasst alle offenen und minimal-invasiven Techniken inkl. Oesophaguschirurgie sowie sämtliche moderne Verfahren der extrakorporalen Lungenunterstützung intraoperativ, wie auch beim Lungenversagen und ARDS. Alle onkologischen Patienten werden im Rahmen von wöchentlichen multidisziplinären Tumorkonferenzen besprochen und bestmögliche individuelle Therapiekonzepte indiziert, unter Respekt der aktuellen Leitlinien. Zudem werden Patienten mit Lungen­gerüst­erkrankungen wöchentlich in einer eigenen pneumologisch-thorax­chirurgischen Konferenz diskutiert. Die Zertifizierung zum Lungenkrebs­zentrum der DKG und zum Thoraxzentrum der DGT wird aktuell bearbeitet. Besondere Schwerpunkte der Klinik sind die lungenerhaltende Chirurgie, erweiterte Tumor­resektionen im multimodalen Therapiekonzept, extrakorporale Lungenunterstützung, Lungen­volumen­reduktion, Trachealchirurgie, minimal-invasive Chirurgie sowie die Oesophagus­chirurgie. Es besteht eine Kooperation zu führenden internationalen Zentren. Hier ist bei Interesse die Möglichkeit von Fellowships zur speziellen Weiterbildung gegeben. Ihr Profil Sie sind Facharzt/-ärztin in einem chirurgischen Fachgebiet und wollen die Zusatzbezeichnung Thoraxchirurgie erreichen oder  Sie sind Assistenzarzt/-ärztin in chirurgischer Weiterbildung.  Sie legen Wert auf eine gut organisierte Ausbildung, die Ihnen während der geforderten Zeiträume alle Aspekte des Fachgebiets bietet. Darüber hinaus sind Sie motiviert, Teil eines modernen, leistungsfähigen Teams mit hervorragender Mischung aus erfahrenen und jungen Kollegen zu werden. Außerdem stärken eine Pneumologin im Rahmen der stationären Patientenversorgung und Koordination der Tumorkonferenzen sowie Physician Assistants und Atmungstherapeuten das Team der Abteilung. Dann sind Sie bei uns richtig! Unser Angebot Voll-/Teilzeitstelle in einem gemischten Team aus erfahrenen Fachärzten und Weiterbildungsassistenten, ein teamorientiertes Arbeiten mit hoher Eigenverantwortung in einem motivierten, multidisziplinären Team Flache Hierarchie und eine intensive Betreuung werden im klinischen Alltag gelebt Dienst- und Urlaubspläne werden von den ärztlichen Mitarbeitern/-innen eigenverantwortlich gestaltet Großzügige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung Familienfreundliches Arbeitsumfeld Unterstützung bei Wohnungssuche Attraktive Beschäftigungs- und Vergütungsbedingungen nach den AVR-C Eine zusätzliche Altersversorgung Haben wir Ihr Interesse geweckt?   Für erste Informationen steht Ihnen unser Chefarzt Prof. Dr. med. M. Sc. Stefan Fischer der Klinik für  Thoraxchirurgie und Lungen­unterstützung (Telefon 05451/ 52-2011), gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch. Gerne können Sie sich unsere Klinik auch im Rahmen einer Hospitation näher ansehen, um Ihre Entscheidung gut vorbereiten zu können. Bitte geben Sie in Ihren aussagefähigen Bewer­bungs­unterlagen auch Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin, Ihre Gehaltsvorstellung und Ihre Konfession an. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte an folgende Anschrift richten: Mathias-Stiftung Rheine Zentrale Personalabteilung Frankenburgstraße 31 · 48431 Rheine oder per E-Mail an: bewerbung@mathias-stiftung.de www.mathias-stiftung.de Facharzt für Neurologie Facharztausbildung Arzt Ärztin im Praktikum Assistenzarzt Assistenzärztin Humanmedizin Mediziner Medizin Allgemeinmedizin Innere Medizin Fachärztin Chirurgie Thoraxchirurgie Chirurg Thoraxchirurg Lungenfunktion Lungenchirurgie Klinik Krankenhaus Hospital Öffentlicher Dienst ÖD Ambulanz Spital Gesundheit Gesundheitswesen Uniklinik Klinikum Universitätsklinik Uniklinikum Universitätsklinikum Caritas Teilzeitstelle Teilzeittätigkeit Teilzeit Vollzeit Stiftung Mathias-Spital Rheine 49477 Ibbenbüren Steinfurt Münster 48431 48565 Nordrhein-Westfalen NRW ax74963by