Beruf und Karriere

  • Erster Job: Das kommt finanziell auf Berufseinsteiger zu
    Die langen Jahre der Ausbildung – ob Uni oder Lehre – sind vorbei. Das bedeutet konkret: Der Ernst des Lebens beginnt und ab nun muss gearbeitet werden, wenn man sich über Wasser halten will. Trotz ab sofort massiv eingeschränkter Freizeit kommt bei vielen sicher Freude auf. Denn ein Job stellt e...
  • Früher einmal leisteten sich große Bankhäuser einen Portier, der mit Uniform und Schirmmütze ausstaffiert die Tür öffnete und immer ein freundliches Lächeln bereit hatte. Irgendwann wurde eingespart und nur noch Personal für Beratung und Verkauf beschäftigt. Mit dem Internet kam dann ein weiterer...
  • Burnout gilt als Volkskrankheit der Deutschen.

  • Freelancer werden häufig für ein bestimmtes Projekt und somit auf begrenzte Zeit von einem Unternehmen engagiert. Daher sind sie im Grunde mit freien Mitarbeitern gleichzusetzen. Vor allem in den Bereichen Werbung, IT und Consulting hat sich der Begriff in den vergangenen Jahren weitgehend durchg...
  • Online Shoppen ist in Deutschland gefragt wie nie. Nach einer Prognose des Handelsverbands Deutschland steigt das Umsatz-Wachstum in diesem Jahr um knapp elf Prozent auf 46,3 Milliarden Euro an. Dem Trend zufolge wird das Online-Wachstum bis zum Jahr 2020 auf 73,28 Milliarden Euro ansteigen; eine...
  • Der erste Tag im Job: So umschiffen Sie die Klippen beim Berufseinstieg
  • Deutsch war schon immer Ihr Lieblingsfach in der Schule und Sie interessieren sich generell für Sprachen? Sie sind eher introvertiert und mögen nicht so gern vor anderen große Reden halten? Sie wären gern Ihr eigener Chef und möchten sich Ihre Arbeitszeit frei einteilen? Wenn Sie alle Fragen mit ...
  • Haben Sie den Wunsch nach einer beruflichen Veränderung? Trauen Sie sich komplexere Aufgabenbereiche zu und möchten Sie mehr verdienen, aber fehlte Ihnen bislang der Mut, eine Veränderung voranzutreiben und umzusetzen? Es gibt in vielen Bereichen offene Stellen, und Fachkräfte werden oftmals händ...
  • Ist die individuelle primäre Berufsbildung abgeschlossen, finden sich viele Arbeitnehmer in einer Karriere-Sackgasse. Obwohl eine Fortbildung hier die logische Lösung ist, schrecken viele davor zurück – hohe Kosten, enormer Zeitaufwand und die Ungewissheit der tatsächlichen Erfolgschancen sind di...