Volljurist (m/w/d)

Stellenanbieter
Stadt Osnabrück
Ort
Osnabrück (Stadt), Niedersachsen
Veröffentlicht
Dienstag, 8. Oktober 2019
Arbeitverhältnis
Vollzeit
Karrierestatus
Angestellter
Qualifikation
Universitätsstudium

Volljurist

Osnabrück, das heißt: offen, sozial, vielseitig, naturverbunden, überraschend, bodenständig, attraktiv, überschaubar, wachsend – eben Lebensqualität auf den ersten und zweiten Blick! Fast 170.000 Einwohner fühlen sich hier zu Hause – und als Teil einer Stadt, die glücklich macht.


Als Arbeitgeberin setzen wir Schwerpunkte auf Vielfalt und Verlässlichkeit, Kollegialität und Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir sagen stolz: »Wir sind bei der Stadt!« – und freuen uns auf Sie als neue Kollegin und neuen Kollegen.


Wir suchen:


Volljurist (m/w/d) im Fachbereich Recht
und Datenschutz


Die Stelle auf einen Blick
Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle kann bei sich vollständig ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden.


Befristung: Zur Verstärkung der Abteilung Rechtsberatung/Prozessführung wird ein Jurist/eine Juristin für die Dauer von 2 Jahren gesucht.


Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt


Vergütung: EG 14 TVöD


Bewerbungsfrist: 25. Oktober 2019


Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung von rechtlich schwierigen Widerspruchs- und Klageverfahren aus allen Aufgabengebieten der Stadtverwaltung
  • Erarbeitung von Verträgen und Ortsrecht
  • Rechtsberatung in schwierigen Rechtsfragen

Ihr Profil
Sie verfügen über den erfolgreichen Abschluss des 1. und 2. juristischen Staatsexamens.


Des Weiteren erwarten wir:

  • Gute Rechtskenntnisse
  • Glaubwürdigkeit, Integrität
  • Denk- und Urteilsfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten

Unser Angebot

  • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
  • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
  • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
  • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
  • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- undWeiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

Erfahren Sie mehr über die Stadt Osnabrück als Arbeitgeberin unter www.bei-der-stadt.de. Weitere Informationen über die Stadt Osnabrück finden Sie unter www.osnabrueck.de.


Ansprechpartner/Kontakt:
Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gern Frau Voß, Telefon 0541/323-4411.


Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Lutzer, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-3055, zur Verfügung.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennnummer 30-11 an die


Stadt Osnabrück
Fachbereich Personal und Organisation
Postfach 44 60
49034 Osnabrück


oder per E-Mail an
Bewerbung-bohn@osnabrueck.de


Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden
Bestimmungen berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Sie.
Marc Latos und Nadia Swan-Ingrey

Ähnliche Jobs

Ähnliche Jobs